Förderung aus dem Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

Das Freilichtmuseum Funkenburg zeigt die Lebensweise unserer Vorfahren am Originalstandort. Die Anlage sieht es als ihre Aufgabe, Geschichte lebendig werden zu lassen und darüber die Besucher zu informieren.

Aus diesem Grund wurde eine Infotafel am Bahnhof in Greußen mit Fördermitteln des ELER errichtet.

 

Weitere Hinweise zu diesem Förderprogramm finden Sie unter https://infrastruktur-landwirtschaft.thueringen.de/unsere-themen/landwirtschaft/agrarfoerderung/eler.

Aktuelles

ACHTUNG!

 

Aus aktuellem Anlass ist die Funkenburg bis auf Weiteres geschlossen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok