Anreise


Anreise mit der Bahn

Benutzen Sie die Zugstrecke Erfurt-Nordhausen. Steigen Sie in Greußen aus und benutzen die Bahnunterführung. Auf der anderen Seite der Gleise folgen Sie der Beschilderung zur Funkenburg. Nach 2,5 km Fußmarsch zum größten Teil auf einem ruhigen Fußweg erreichen Sie die Funkenburg.

Alternative: Steigen Sie auf der gleichen Zugstrecke in Wasserthaleben aus und folgen dort der Beschilderung. Hier erreichen Sie auf einem Lehrpfad und einem sehr wenig befahrenen Feldweg nach 5,5 km die Funkenburg.

Anreise mit dem Auto

Von Süden kommend:

Über die A71 (Abfahrt Erfurt-Gispersleben), dann die B4 in Richtung Nordhausen, nach ca. 30km in Greußen nach links auf die Flattigstraße abbiegen. Ab hier folgen Sie den braunen Schildern "Funkenburg" (noch ca. 2,5km) .

Von Norden kommend:

Über die B4 (Nordhausen-Erfurt), in Greußen nach rechts auf die Flattigstraße abbiegen. Ab hier folgen Sie den braunen Schildern "Funkenburg" (noch ca. 2,5km).

Von West und Ost:

Über die A4 (Frankfurt-Dresden), am Kreuz Erfurt auf die A71 Richtung Nordhausen. An der Abfahrt Erfurt-Gispersleben abfahren auf die B4 Richtung Nordhausen, nach  ca. 30km in Greußen nach links auf die Flattigstraße abbiegen. Ab hier folgen Sie den braunen Schildern "Funkenburg" (noch ca. 2,5km).

 

Aktuelles

Wir machen vom 1.12.2018 - 31.01.2019 eine kleine Winterpause, um Kraft und neue Ideen für 2019 zu sammeln.

In dieser Zeit können Gruppen für die Besichtigung der Anlage gern Frau Blaurock (036 34 / 32 09 86) kontaktieren.

 

Informationen für Händler finden Sie hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.